Unsere Firmengeschichte

Unsere Firmengeschichte- 
von der Nähmaschine zur JapanServiette

Alles begann mit dem Export verschiedenster Produkte – von der
Nähmaschine bis zur Eisenbahn. Bis sich in den 70er Jahren die Papeterie als Kernbereich mit dem Highlight JapanServiette herauskristallisierte.
Heute ist die Sander, Wieler & Co. GmbH Importeur, Hersteller und Verleger. Seit mehr als 150 Jahren
importiert sie verschiedene Produkte aus Fernost und Europa und platziert die Produkte weltweit, seit 20
Jahren auch unter der Marke PaperStyle.
Das Unternehmen ist nach wie vor inhabergeführt, inzwischen in der fünften  und sechsten Generation. Auch die siebte Generation sammelt hier bereits praktische Erfahrungen neben dem Studium.

  • 1862 Firmengründung in Hong Kong durch die Unternehmen Friedrich Sander und Gustav Wieler
  • 100 Jahre Export verschiedenster Produkte nach Asien von der Nähmaschine bis zur Eisenbahn, Standort Hamburg
  • 1965 Produktneuausrichtung Papeterie
  • 1970 Umzug von Hamburg nach Norderstedt
  • 1993 Umzug von Norderstedt nach Quickborn
  • 2004 Übernahme der BPS Papier-Service KG
  • 2007 Integration der Fancy Trading GmbH für den Full-Service im Bereich des Drogerie- und Lebensmitteleinzelhandels
  • 2011 Übernahme der Grosso GmbH mit dem breitgefächertem Sortiment an regionalen Fotografen und Künstlerkarten
  • 2011 Bezug des neuen Betriebsgebäudes in Quickborn
  • 2013 Integration des Sortimentes des Grußkartenverlages Lang
  • 2016 Erweiterung des Sortimentes um Motivsticker durch Übernahme der Ecetera Trading GmbH
  • 2021 Erweiterung des Sortiments um Klarglasbeutel/ Zellglasbeutel durch Übernahme der entsprechenden Aktivitäten der Eugen Maier GmbH & Co KG